Die Entstehung des Combikey Tasters beruht auf einer ungewöhnlichen Anfrage, die die TSL-ESCHA aus Nordamerika erreichte: Ein US-Gefängnis brauchte einen kugelsicheren Taster. Robuste Taster wurden auch in England in Verkehrsmitteln benötigt, die Nachfrage danach stieg aufgrund des erhöhten Vandalismus. So entwickelten wir mit dem CK einen TSL-Taster mit komplett metallischer Außenfläche, robust und flach aufbauend.

Die CK-Tasterfamilie zeichnet sich durch vielfältige Kombinationsmöglichkeiten aus: verschiedene Schaltschemata, Tastflächen, Frontblenden, LED-Farben, Piktogramme und taktile Zeichen. Eine Vielzahl an Licht- und Tonsignalen passend zu Ihren Anforderungen sind verfügbar. Zur Anzeige von Wartezeiten vor Türen ist auch eine Anzeige im Sanduhreffekt möglich. In Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Reise- und Hochgeschwindigkeitszug bewährt sich die Qualität der Combikey-Türöffnungstaster seit mehreren Jahrzehnten.

Modularer Aufbau des CK-Tasters

Die Frontblenden sind aus Edelstahl gefertigt. Ein weiterer Pluspunkt: Der CK-Taster ist flach im Aufbau und im Einbau. Dadurch ist der Combikey die ideale Lösung für dünne Wände und enge Durchgänge. Der flache Aufbau ist auch vorteilhaft bei der Reinigung.

Um das Piktogramm zu schützen, entwickelte die TSL-ESCHA eine transparente Schutzkappe, die vor Abnutzung und Zerstörung abschirmt. Diese gewährleistet einen dauerhaften Kontrast und die Farbe der Piktogramme bleicht nicht aus. Dadurch sehen die Taster immer wie neu aus. Damit die Tastfläche langlebig und widerstandsfähig bleibt, hilft eine spezielle Beschichtung gegen Graffiti-Entferner und aggressive Reinigungsmittel, die optional gewählt werden kann.

Durch den modularen Aufbau des CK sind Piktogramme und taktile Tastflächen kombinierbar. Die taktilen Symbole sind erhaben und entsprechen in Form sowie Größe den normativen und gesetzlichen Anforderungen nach EN 14752 (Seiteneinstiegssysteme für Schienenfahrzeuge) und TSI-PRM (Technische Spezifikation für Interoperabilität − Zugänglichkeit für Menschen mit eingeschränkter Mobilität).

Produkt-Vorteile der CK-Taster

  • Robuste Gehäusetechnik, hohe Schutzart und weiter Temperaturbereich
  • Flacher Aufbau: optimal für enge Durchgänge sowie für flache Einbauräume
  • Sieben Bauformen erlauben den Einsatz in unterschiedlichen Anwendungsgebieten
  • Tonsignale und Lichtsignale passend zur Anforderung, auch Sanduhreffekt darstellbar
  • Varianten mit taktilen Symbolen und Braille für sehbehinderte Menschen
  • Geprüfte chemische Resistenzen vieler Oberflächenreiniger
  • Front- oder rückseitig verschraubbar sowie Kabelabgang für optionale Stecker
  • Erfüllt die gängigen Normen für Schienenfahrzeuge (TSI-PRM, EN 14752, EN 50155, EN 45545-2 und EN 61373)
  • Erfüllt die normative Forderung der „Dauerhaftigkeit von Kontrast“ nach EN 16584-2
  • Zusatzoption mit Graffitischutz
  • Optimal für den Einsatz in der Nasszelle
CK Türöffnungstaster TSL-ESCHA

Die Taster-Serie CK überzeugt durch einen flachen Aufbau und eine robuste Edelstahl-Frontblende.

Schaltprinzip
  • Elektromechanischer Kurzhub-Taster
  • Überspannung und Verpolungsschutz
  • Schaltimpulslänge entsprechend Betätigungsdauer oder Mindestimpuls
  • Betätigungskraft entspricht TSI-PRM und EN 14752
Signalisierung
  • 12 LED-Anzeigen individuell konfigurierbar
  • LED-Anzeigen in Gruppen ansteuerbar
  • Finde-, Quittier- oder Warntöne (individuell parametriert)
  • Findeton und Quitierton als Dauer- oder Intervalltöne max. 53 dB(A)
Umweltbedingungen
Schaltzyklen > 7 Mio.
Betriebstemperatur -40 … +80 °C
Schutzart IP67
Lichtfarben Rot, gelb, grün
Elektrische Daten
Nennspannung 24 VDC, 36 VDC, 72 VDC, 110 VDC
Nennstrom 45 mA @ 24 VDC
Schaltstrom Max. 50 mA
Schaltfunktion Schließer, PNP oder NPN

Die CK-Taster Varianten im Überblick anhand der Bauform

CK72-1 Türöffnungstaster TSL doppelseitig grün
  • Funktion doppelseitig
  • Einsatzbereich Bordwand (Wandstärken von 29 bis 44 mm)
  • Innentaster wird mit Schrauben an Außentaster montiert
  • Elektronische Verbindung der beiden Taster erfolgt kabellos und funktioniert über integrierte Steckverbinder mit Distanzausgleich
  • Schrauben sichtbar
  • Schutzart IP67 (Fahrzeug-Außenseite)
Tastfläche CK70

CK70-1
Tastfläche flach
Piktogramm flach

Tastfläche CK71

CK71-1
Tastfläche erhaben
Piktogramm flach mit Schutzkappe

Tastfläche CK72

CK72-1
Tastfläche erhaben
Piktogramm taktil mit Schutzkappe
EN 14752

CK72-2 Türöffnungstaster TSL doppelseitig Edelstahl
  • Funktion doppelseitig
  • Einsatzbereich Türglas (Stärke von 4 bis 8 mm)
  • Innentaster wird mit Schrauben an Außentaster befestigt
  • Distanzring werkseitig vormontiert
  • Elektronische Verbindung der beiden Taster erfolgt kabellos und funktioniert über integrierte Steckverbinder mit Distanzausgleich
  • Schrauben sichtbar
  • Schutzart IP67 (Fahrzeug-Außenseite)
Tastfläche CK70

CK70-2
Tastfläche flach
Piktogramm flach

Tastfläche CK71

CK71-2
Tastfläche erhaben
Piktogramm flach mit Schutzkappe

Tastfläche CK72

CK72-2
Tastfläche erhaben
Piktogramm taktil mit Schutzkappe
EN 14752

CK71-3 Taster TSL Rollstuhl blau
  • Funktion einseitig
  • Einsatzbereich Türglas (Stärke von 3,5 bis 6 mm)
  • Rückseitige Montage mit Deckelgehäuse
  • Schrauben verdeckt
Tastfläche CK70

CK70-3
Tastfläche flach
Piktogramm flach

Tastfläche CK71

CK71-3
Tastfläche erhaben
Piktogramm flach mit Schutzkappe

Tastfläche CK72

CK72-3
Tastfläche erhaben
Piktogramm taktil mit Schutzkappe
EN 14752

CK71-4 Türöffnungstaster Zentraflex TSL
  • Funktion einseitig
  • Einsatzbereich Bordwand an Bus und Bahn (Wandstärke von 1,5 bis 3 mm)
  • Frontseitige Montage mit Zentraflex-Befestigungsring
  • Schraubenlos für flächenbündigen Einbau
Tastfläche CK70

CK70-4
Tastfläche flach
Piktogramm flach

Tastfläche CK71

CK71-4
Tastfläche erhaben
Piktogramm flach mit Schutzkappe

Tastfläche CK72

CK72-4
Tastfläche erhaben
Piktogramm taktil mit Schutzkappe
EN 14752

CK71-5 WC Taster Nasszelle TSL Edelstahl
  • Funktion einseitig
  • Einsatzbereich Bordwand oder Türprofil
  • Frontseitige Montage mit Hinterwandbefestigung durch selbstjustierende Befestigungskrallen
  • Schrauben sichtbar
Tastfläche CK70

CK70-5
Tastfläche flach
Piktogramm flach

Tastfläche CK71

CK71-5
Tastfläche erhaben
Piktogramm flach mit Schutzkappe

Tastfläche CK72

CK72-5
Tastfläche erhaben
Piktogramm taktil mit Schutzkappe
EN 14752

CK82-F Taster Nazzelle TSL Edelstahl
  • Funktion einseitig
  • Einsatzbereich innen und außen sowie extrem geringe Einbautiefe
  • Frontseitige Montage mit Frontblende
  • Schrauben sichtbar
Tastfläche CK72

CK82-F
Tastfläche erhaben
Piktogramm taktil mit Schutzkappe
EN 14752

CK92 Call for Aid Taster TSL
  • Funktion einseitig
  • Rückseitige Montage mit Deckelgehäuse/oder frontseitige Montage
  • Schrauben verdeckt
  • Tastfläche erhaben
  • Piktogramm taktil mit Schutzkappe
  • EN 14752
  • EN 16683: CFAD = Hilferufvorrichtung/call for aid device
Akustische Signale

Findeton

Quittierton

Downloads