Durch eine große Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten innerhalb der Taster-Serien ergibt sich eine nahezu unendliche Vielfalt an Lösungen für die Kunden der TSL-ESCHA. In Bus, Straßenbahn, U-Bahn oder Hochgeschwindigkeitszug sind TSL-Taster überall zu finden. Egal ob im Außenbereich, Innenbereich oder auch in der Nasszelle.

Ein Türöffnungstaster muss bei extremer Hitze mit Staub genauso zuverlässig funktionieren, wie bei hoher Luftfeuchtigkeit oder eisigen Temperaturen. Neben der Funktionssicherheit achtet die TSL-ESCHA auch auf den Komfort des Fahrgastes. Unsere Taster erfüllen die relevanten Normen und können mit wenigen Ausnahmen in TSI-PRM konformen Ausführungen geliefert werden.

Im Mittelpunkt bei den Taster-Serien der TSL stehen dabei:

  • Intuitive Bedienung und deutliche Erkennbarkeit auch für eingeschränkte Fahrgäste durch große Tastflächen und akustische Signale
  • Für Bahnanwendungen designt und dementsprechend für raue Umgebungen konzipiert
  • Entwickelt nach Marktanforderungen der Verkehrsbetriebe und deren Anforderungen von Passagieren
  • Schnelle, einfache und vielfältige Montage
  • Verfügbarkeit auch in kleineren Stückzahlen

TSL-ESCHA hat vier Taster-Serien für Bus und Bahn im Portfolio. Dies sind die Produkt-Vorteile

PK52 Serie

  • Vielfältige, individuelle Parametrierung
  • Große, auffällige Tastfläche
  • Einfache visuelle Erkennbarkeit
  • Taktiles Schaltgefühl

PK Serie

  • Möglichkeiten von verschiedenen Schaltfunktionen, Tastflächen, Befestigungsringen, LED-Farben und Piktogrammen
  • Acht Bauformen und fünf Montagevarianten
  • Platzsparender Einbau
  • Ton- und Lichtsignale parametriebar

CK Serie

  • Besonders flacher Aufbau
  • Robuste Edelstahl-Frontblende
  • Dauerhafter Kontrast von Piktogramm und Frontblende
  • Taktiles Schaltgefühl
MP Taster TSL-ESCHA

MP Serie

  • Abgedichteter, einteiliger Taster
  • Kleinste Taster-Baureihe der TSL-ESCHA
  • Optische Signalgebung
  • Integrierte Timerfunktion