Schnell Navigation


Türöffnungstaster für Bus & Bahn zur schraubenlosen Montage

Der bewährte Combikey-Taster (CK) der TSL-ESCHA lässt sich nun nicht länger nur über Schrauben, Zentraflex-Ring oder Befestigungskrallen montieren, sondern auch durch einfaches Aufkleben auf dem Türglas.

Eine spezielle doppelseitige Klebefolie sorgt dafür, dass der Taster fest an seinem Platz sitzt. Damit der CK einfach demontierbar bleibt, wird der Taster auf einer Montageplatte verschraubt. Im Falle eines Austauschs kann er so einfach abgeschraubt werden. Montageplatte und Klebefolie bleiben dabei einfach an der Glasscheibe haften.

Derzeit fährt der CK bereits im Innenraum von Bussen und Schienenfahrzeugen mit. An den Mehrzweckplätzen signalisiert er dort vor allem Rollstuhlfahrern, Eltern mit Kinderwagen und anderen mobilitätseingeschränkten Personen die Türöffnungsmöglichkeit über ein entsprechendes Piktogramm. Weitere Piktogramme mit anderen Symbolen und Texten sind ebenso denkbar. Zudem können zum Beispiel die Farbe der Frontblende, LED Lichtsignale und akustische Signale aus einer Reihe an Konfigurationsmöglichkeiten gewählt werden. Die Brailleschrift nimmt zudem besondere Rücksicht auf die Bedürfnisse sehbeeinträchtigter Personen.

Der Combikey-Klebetaster ist ein elektromechanischer Türöffnungstaster. Der Vorteil gegenüber kapazitiven Tastern liegt hier in der fehlerfreien Auslösung. Um den Taster auszulösen bedarf es einer Betätigungskraft von maximal 15 Newton, sodass nicht bei jeder unbeabsichtigten Berührung ein Haltewunschsignal beim Fahrzeugführer ankommt. Haltestellen werden so nicht unnützerweise angefahren und Fahr- und Wartezeiten werden reduziert.

Das taktile Schaltgefühl des Combikey-Tasters kann ein kapazitiver Taster nicht bieten. Dadurch, dass sich die Tastfläche beim Betätigen des Tasters wenige Millimeter nach innen drücken lässt, bekommt der Fahrgast taktil bestätigt, dass sein Haltewunsch weitergegeben wurde. So wie es die DIN EN 14752 für die Bahnindustrie vorsieht.

Frontblende und Montageplatte sind jeweils aus rostfreiem Edelstahl. Der Combikey ist so besonders robust und geschützt gegen herkömmliche Reinigungsmittel, Feuchtigkeit und Vandalismus. Aufgrund des hochwertigen Materials und einem jahrzehntelang bewährten Schaltsystem ist der Klebetaster verschleiß- und wartungsfrei.



Zurück

Wichtige Links

Impressum
Datenschutz
AGB und AEB
Sitemap

Kontakt

TSL-ESCHA GMBH
Elberfelder Str. 1
58553 Halver

T: +49.2353.66796-0
F: +49.2353.66796-799

info[at]tsl-escha.com

Aktuelle Messen

Datum Name Standort
14.-16.05.2019 Railtex Birmingham
11.-13.06.2019 Czech Raildays Ostrava