Schnell Navigation


Nächster Meilenstein zum Weihnachtsfest – 100.000 Türsteuergeräte verkauft

TSL-ESCHA bestätigt seine Position als Marktführer für den Bereich der Türöffnungstaster.

Für die TSL liegt dieses Jahr ein besonderes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Pünktlich zum Jahresabschluss verbucht das Unternehmen die Auslieferung des hunderttausendsten Türsteuergeräts (TSG).

Die Tastknöpfe können mit Braille und Symbolen versehen werden.

Das Türsteuergerät TSG 101 verfügt über zweifarbig hinterleuchtete Anzeigetexte

Was vor gut 16 Jahren mit der Übernahme des Produktspektrums „Türsteuer- und Anzeigegeräte“ der ehemaligen Firma Infosystems aus Wuppertal begann, entwickelte sich zu einem weltweit gefragten Dauerbrenner für Stadtbahnen und Busse.

Die TSG zeichnen sich durch ihre robuste Bauform im Metallgehäuse aus. Montiert sind diese an den Haltestangen im Türbereich. Außerdem können die TSG im Universalbereich für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen an der Bordwand angebracht werden. Zur Montage an Stangen mit verschiedenen Durchmessern stehen Adapter zur Verfügung. Die Türsteuergeräte mit teilweise mehrfarbiger Displayanzeige dienen zur Haltewunschanforderung. Bei Betätigung des Tasters erscheint eine Bestätigung auf dem Display. Beim Einfahren in die Haltestelle weist eine separate Anzeige den Fahrgast darauf hin, den Taster zur Türöffnung zu drücken. Somit werden ausschließlich bei Bedarf die Türen an den Haltestellen geöffnet. Im Winter spart der Betreiber so Heizenergie und im Sommer bleibt es in klimatisierten Fahrzeugen angenehm kühl.

Die Displaygeräte zeichnen sich durch eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten aus. Neben der großen Auswahl an kontrastreichen Gehäuse- und Tasterfarben, gibt es zahlreiche verschiedene Displays mit Piktogrammen und Texten. Die Hinterleuchtung mittels modernster LED-Technik kann sowohl ein- als auch zweifarbig erfolgen. Des Weiteren lassen sich die Tastknöpfe mit Braille-Texten oder auch taktilen Zeichen versehen. Diese erfüllen die gesetzlichen Anforderungen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste nach TSI-PRM sowie die normativen Anforderungen an Seiteneinstiegsysteme gemäß DIN EN 14752.

 „Mit dem TSG ergänzen wir unser Portfolio rund um den Türbereich in Bussen und Stadtbahnen aller Art. Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten können unsere Kunden die Produkte sowohl farblich, als auch funktionell präzise auf den Einsatzbereich abstimmen“, so Lutz Höfer, Geschäftsführer der TSL-ESCHA GmbH.  

Die TSL liefert seit über 30 Jahren maßgeschneiderte Lösungen für Türöffnungstaster, optische und akustische Signalgeräte sowie LED-Beleuchtung. Bereits im Herbst dieses Jahres verzeichnete das Unternehmen aus Halver (NRW) den Verkauf seines einmillionsten Tasters.



Zurück

Wichtige Links

Impressum
Datenschutz
AGB und AEB
Sitemap

Kontakt

TSL-ESCHA GMBH
Elberfelder Str. 1
58553 Halver

T: +49.2353.66796-0
F: +49.2353.66796-799

info[at]tsl-escha.com

Aktuelle Messen

Datum Name Standort